Buttermaschine

Buttermaschine

Bezeichnung: Buttermaschine
Inventarnummer: 2923
Herkunft: unbekannt  

Zweck und Funktion
Haushaltmaschine zur Herstellung von Butter aus Rahm. Beim vorliegenden Modell handelt es sich vermutlich um eine Maschine der Firma Hünersdorff, Stuttgart. Im Jahr 1901 erhielt die Firma in der Schweiz ein Patent für ihr Produkt. Die millionenfach verkaufte Buttermaschine blieb bis Anfang der 1960er Jahre im Sortiment.  Die außerordentlich hohen Produktionszahlen sorgten dafür, dass die Buttermaschine von Hünersdorff in unterschiedlichen Größen und Varianten heute in vielen Heimatmuseen zu finden ist. Der nachhaltige Erfolg des Haushaltsgerätes  hatte einen einfachen Grund: Die Herstellung von Butter aus Rahm dauerte nur wenige Minuten, denn das Rührgefäss bot durch seinem quadratischen Querschnitt  optimale Prallflächen für den Schleudervorgang und kam so ohne Rippen oder Anschlagleisten aus, die nach Gebrauch nur schwer zu reinigen waren.

Quelle
http://www.landesstelle.de/buttermaschine/