Museum Schloss Münsingen

Dauerausstellungen

Die Von Steiger Stube: Von Schultheissen und einer Schultheissin

Magdalena Nägeli
Die Schultheissin Magdalena Nägeli lässt sich selbstbewusst mit dem Ratsherrenbarett porträtieren.

Eindrückliche Porträts und wertvolle Urkunden erinnern an das Leben und Wirken der früheren Schlossbewohner: Der ruhmreiche Hans Franz Nägeli (1497-1579) eroberte einst die Waadt. Seine Tochter, die „Schultheissin“ Magdalena Nägeli (1550-1628) ist die Urmutter des Berner Patriziats. Und  Johannes Steiger (1518-1581), Magdalenas erster Ehemann, war ein geachteter Schultheiss und Staatsmann.

Kasper und Co: Erinnerungen an Therese Keller

Therese Keller mit dem Kasper

Das Museum betreut den Nachlass von Therese Keller (1923-1972), der international bekannten Pionierin des Puppenspiels. Handpuppen, Briefe, Fotografien, Zeichnungen und Tagebucheinträge erinnern an das Leben und Schaffen der früh verstorbenen Münsingerin. TV-Aufzeichnungen von Kasperstücken und ein Filmportrait entführen Sie in die Märchenwelt von Kasper und Co.